Mein Buch zur November-, Advents- und Weihnachtszeit

Wenn der Novembernebel zwischen den Häusern hängt und die nasse Kälte in die Glieder fährt, beginnt eine besondere Zeit. Brachzeit, Ruhezeit, Wartezeit. Bis es wieder heller wird und wir Weihnachten feiern. Von dieser Zeit erzählen die Texte und Bilder in meinem neuen Buch, das Mitte November gedruckt sein wird.
Ich habe es rechtzeitig auf den Weihnachtsmarkt in Eschenbach fertig gestellt und freue mich, wenn es Menschen Freude macht.



Sternenlicht in dunkler Nacht

Sternenlicht
in dunkler Nacht,
ein Leuchten,
das mir Hoffnung macht,
ein Fixpunkt,
der mich unbeirrt,
durch Finsternis
ins morgen führt.
Ein Licht,
das keine Grenzen kennt
und für alle gleichsam brennt.

Sternenlicht
in dunkler Nacht,
ein Leuchten,
das mir Hoffnung macht.
Novembernacht

Keine Nacht
so dunkel und so kalt
wie eine Nacht
im November.
Die Erde
liegt im Tiefschlaf
und flüstert:
Geduld, Geduld,
tief in mir
hüte ich das Leben.
Engelflüstern hören

Engel flüstern hören,
den Zeichen trauen,
das Grosse im Kleinen suchen,
das Göttliche erahnen,
Frieden ersehnen,
Liebe leben,
auf dass es Weihnachten werde...