Poesie und Schreibwerkstatt bei Ihnen

Sie suchen ein spannendes Angebot für Ihr Kursprogramm?
Ich komme gerne zu Ihnen. Bestimmen Sie das Thema und die Kursdauer mit.
Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Erzählcafé bei Ihnen

Sie möchten die Menschen Ihrer Institution oder Ihres Wohnortes miteinander ins Gespräch bringen und durch das Teilen von Geschichten aus dem Leben etwas für die psychische Gesundheit und die Lebensfreude tun?Ich biete regelmässig Erzählcafés im Pflegeheim, in Gemeinden und in meinem eigenen Atelier an.

Für wen?

Alle Kurse eignen sich für Erwachsene, die sich auf das Abenteuer einlassen wollen, mit Achtsamkeitsübungen, Gedichten, Texten, eigenem Schreiben und Malen, vorlesen und zuhören, sich selbst und andere neu kennenzulernen.
Man muss kein Schreibtalent sein und auch keine Übung haben, alles was es braucht ist Neugierde und die Bereitschaft, achtsam und offen in einer Gruppe sich selbst und andere neu kennenzulernen.

Ich führe die Kurse in der Regel mit 5 bis 8 Teilnehmenden durch. Das absolute Minimum sind 3 Teilnehmende, das absolute Maximum sind 10. 

Für wen?

Erzählcafés werden in der ganzen Schweiz durchgeführt und vom Netzwerk Erzählcafé gefördert. Sie eigenen sich für ganz verschiedene Gruppen:
  • Für gemischte Gruppen, um die unterschiedlichen Lebensentwürfe und Lebenserfahrungen auszutauschen.
  • Für ältere Menschen, um durch das gemeinsame Erinnern die Geschichten aus dem Leben wieder zu entdecken und dadurch das Selbstbewusstsein zu stärken, die Lebensfreude zu fördern und alten Schmerz durch achtsames Mitfühlen zu lindern.
  • Für Menschen in Pflegeheimen, um die Erinnerungen aufleben zu lassen, die eigene Identität zu bewahren und die Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen.
  • Für Quartiere und Nachbarschaften
  • Für Jugendliche

Damit genug Erinnerungen für einen interessanten Austausch zusammenkommen sind mindestens 4 Teilnehmende nötig. Ich führe das Café mit maximal 20 Teilnehmenden durch. Für eine grössere Gruppe sind zusätzliche Absprachen und organisatorische Massnahmen nötig.

Konditionen

Kursdauer   
Alle Kurse können als Halbtages- oder Abendkurse à 3 - 4 Stunden oder als Ganztageskurse à 7 Stunden gebucht werden. Die Ganztageskurse ermöglichen eine vertiefte Erfahrung der Poesietherapie.

Räumlichkeiten 
Ein Raum, der genug Platz bietet für einen Stuhlkreis mit allen Teilnehmenden und Nischen, in welche sich die Teilnehmenden zurückziehen können zum Schreiben und Malen (Tische sind bei älteren Teilnehmenden hilfreich, auf glattem Boden kann auch gearbeitet werden, evt. braucht es Kartonunterlagen)

Einrichtung 
Stühle für alle Teilnehmenden und Kursleitung, evt. Tische zum Arbeiten, Wolldecken und Kissen können wir gut gebrauchen, sind nicht unbedingt nötig.
Ich brauche keine technischen Geräte.

Verpflegung 
Getränke, Zwischenverpflegung, eine Mahlzeit bei ganztägigen Kursen werden von Ihnen organisiert oder von den Kursteilnehmenden selber mitgebracht.

Honorar 
bei 5 - 6 Teilnehmenden Fr. 100.00/Std.
bei 7 - 9 Teilnehmenden Fr. 120.00/Std.
bei 10 - 12 Teilnehmenden Fr. 170.00/Std.
bei 13 - 15 Teilnehmenden Fr. 240.00/Std. (für zwei Kursleiterinnen)

Konditionen

Kursdauer
Ein Erzählcafé dauert in der Regel ca. 2.5 bis 3 Stunden. Davon sind ca. 2 Stunden geleitete Gesprächsrunde. Ca. eine Stunde gemeinsames Kaffee trinken im informellen Rahmen. Die Gespräche gehen weiter und ich habe die Möglichkeit, auf Menschen zuzugehen.

Räumlichkeiten
Für das Erzählcafé braucht es einen Raum, in welchem ein Stuhlkreis oder ein Kreis mit Tischen und Stühlen eingerichtet werden kann. Eine kleine Küche mit Kaffeemaschine und Möglichkeiten zum Tee kochen und Geschirr sind hilfreich, aber nicht zwingend nötig.

Einrichtung
Stuhlkreis oder Kreis mit Tischen und Stühlen. Die Teilnehmenden sollten sich gegenseitig sehen und gut hören können. 
Für das anschliessende Zusammensein bei Kaffee und Kuchen sind Tische sinnvoll. Je nachdem kann in eine Cafeteria disloziert werden.

Verpflegung
Die Organisation und Bereitstellung von Café und Kuchen übernimmt die organisierenden Institution oder Person.

Honorar
Ich habe die Weiterbildung zur Moderatorin für Erzählcafés besucht. Der Richtwert für die Moderation des Erzählcafés beträgt 100 Franken pro Stunde. Er entspricht den Empfehlungen des Netzwerkes Erzählcafé Schweiz.

Mit Vorbereitung und Nachbereitung kostet die Veranstaltung rund 400 bis 500 Franken, je nachdem, ob für einen Raum Miete bezahlt werden muss und für Kaffee und Kuchen Kosten anfallen. Das Netzwerk Erzählcafé empfiehlt, für die Veranstaltung Sponsoren zu suchen. Die Veranstaltung ist ein Beitrag zur Förderung der sozialen Integration und psychischen Gesundheit von Menschen jeden Alters.

Sie sind eine soziale Organisation?

Ihr Zielpublikum kann sich die Kurskosten nicht leisten?
Setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Wir schauen gemeinsam, was sich machen lässt.
Hier finden Sie eine Auswahl von Kursthemen.
Wenn Sie eigene Ideen haben, werde ich gerne mit Ihnen etwas austüfteln.